An einem verschneiten Winterabend 2014 führte ein Gespräch am Kaminfeuer zur Idee beim FC Wiesendangen wieder eine Juniorinnen Abteilung zu bilden. Aus der Idee wurde ein Projekt mit 9 Juniorinnen. Binnen 12 Monaten waren es bereits 2 Teams, eines davon spielte in der oberen Stärkeklasse um die ersten Ränge. Ein Jahr später meldeten wir mutig das Girls-Power Team bei den D-Junioren und wurden prompt Vizemeister. Die Rückrunde als erste Juniorinnen aus dem Breitensport bei den Jungs in Stärkeklasse 1 war anspruchsvoll und verhalf den „Wisent-Girls“ zu weiterer Entwicklung.

Mit dem Cupsieg FVRZ 16/17 – bisher der einzige in unserem 1965 gegründeten Verein – konnten unsere Mädchen diese Biographie um ein weiteres Highlight ergänzen. Als jüngster GSS Standort sind nun viele weitere magische Momente in der Entstehung…

Aktuell besteht unsere Juniorinnen Abteilung aus rund 80 Spielerinnen im Alter von 7-15 Jahren in den Kategorien F bis B. Als GSS Partnerverein wollen wir mit Kategorie G (G wie ‚girls-only‘) das Angebot komplettieren. Dieses ist einzigartig für die Fussballerinnen in Winterthur und Umgebung. Wir freuen uns sehr, ein Teil der GSS Kampagne zu sein!

Um den Kamin und bei den Wisent-Girls hat es noch Platz: Trainiert wird auf der Sportanlage Rietsamen in Wiesendangen, verkehrstechnisch ideal gelegen: nahe Ausfahrt A1 und unmittelbar neben S-Bahnhof Wiesendangen. Klicke rechts auf die Adresse für den genauen Standort.

Interessiert? Kontaktiere Carmen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.